Einkaufstaschen

Mode mit verantwortung

Tipps für den tierfreundlichen Modekauf

Zum Magazin
Merinoschafe auf einem Feld

WEAR IT KIND

Gemeinsam für tierfreundliche Mode

Jetzt handeln
Lebend gerupfte Gänse

Die Fakten verstehen

Die Modebranche braucht mehr Transparenz beim Tierschutz

Mehr erfahren
Fuchs

Warum Tierfreundlichkeit die Mode verändern wird

Erfahren Sie mehr über #WearItKind

Mehr lesen
Weidende Schafe auf einem Feld

Marken können Mulesing stoppen

Forderung nach einem Ende des Verkaufs von Mulesing Wolle

Jetzt unterschreiben

Wear it Kind

Tierfreundliche Mode ist die einzige Mode!

Gemeinsam decken wir die Grausamkeiten auf, denen Tiere in der Modewelt ausgesetzt sind, und schaffen eine Zukunft, in der Mode kein Leid verursacht. Der Wandel passiert dank der Menschen, die aktiv werden, und die Zahl der Marken, die sich für eine tierfreundlichere Zukunft einsetzen, wächst ständig.

Lassen Sie uns eine Welt schaffen, in der tierfreundliche Mode die einzige Mode ist, die es gibt!

MerinolammMerinolamm
Australien
Österreich
Bulgarien
Deutschland
Frankreich
Schweiz (Französisch)
Südafrika
US
Vereinigtes Königreich (UK)

Tiere leiden für Mode

Jährlich leiden und sterben Millionen Tiere für die Modeindustrie. Einige werden in freier Wildbahn gefangen, andere werden in Massentierhaltungen gehalten, wo sie ihr ganzes Leben lang Angst und Schmerzen erleiden, bevor sie grausam geschlachtet werden, wenn es nicht mehr rentabel ist, sie am Leben zu erhalten, oder wenn sie gross genug sind, damit ihre Haut oder ihr Fell verwendet werden kann. Aber so muss es nicht sein! 

SCHAFE

Schafwolle & Mulesing


Schafe sind komplexe Lebewesen, deren Bedürfnisse oft vernachlässigt werden. Die in der australischen Wollindustrie weit verbreitete Verstümmelungspraxis des Mulesing verursacht bei Millionen von Lämmern jährlich grosses Leid und Schmerzen.
Mehr erfahren! 

PELZIGE FREUNDE

Pelz


In den vergangenen Jahren wurden jährlich bis zu 100 Millionen Tiere wegen ihres Fells getötet. Die meisten werden in Farmen gezüchtet und leben in winzigen Drahtkäfigen. Aber auch Millionen wildlebender Tiere sind betroffen.
Mehr erfahren!

GÄNSE & ENTEN

Daunen & Lebendrupf


Die Produktion von Daunenfedern für Kleidung und Bettwaren stellt eine riesige Industrie dar. Jedes Jahr müssen Milliarden von Enten und Millionen von Gänsen brutale Behandlungen erleiden, um Daunenfedern zu liefern. 
Mehr erfahren!

RINDER

Leder


Tierhäute sind in der Modewelt weit verbreitet. Das Leiden dieser Tiere ist oft entsetzlich, und es gibt keinerlei Rückverfolgbarkeit hinsichtlich des Standards ihrer Pflege. In der Tierlederindustrie gibt es nach wie vor brutale Praktiken.
Mehr erfahren!

REPTILIEN

Exotisches Leder


Ein Leben voller Schrecken, das für manche damit endet, bei lebendigem Leib gehäutet zu werden: Solche brutalen Praktiken werden in der Exotenlederindustrie fortgesetzt. Das können wir ändern!
Mehr erfahren!

ANGORA ZIEGEN

Mohair


Lockenhaarige Mohairziegen werden immer wieder grausamen Scherprozessen und schmerzhaften Verstümmelungen für Modeprodukte ausgesetzt.
Mehr erfahren!

KASCHMIR ZIEGEN

Kaschmir


Kaschmirziegen erleiden Schmerzen und Leiden für ihr feines Unterfell, das in Luxustextilien verwendet wird.
Mehr erfahren!

ANGORA KANINCHEN

Angora


Angorakaninchen werden wegen ihres weichen Fells ein Leben lang gequält und eingesperrt.
Mehr erfahren!

ALPAKAS

Alpaka Wolle


Alpakas durchleiden Angst und Schrecken bei der Schur zur Gewinnung ihres feinen Fells.
Mehr erfahren!

Jetzt handeln

Mit einfachen Schritten, können wir uns für eine tierfreundlichere Mode einsetzen! 

1. Tierfreundliche Mode beginnt bei uns

2. Bewusste Kaufentscheidungen treffen

Nutzen Sie unseren Wear-it-Kind-Leitfaden!

3. Lämmer schützen

Unterschreiben Sie unsere Petition gegen Mulesing.

4. Grausamen Pelzhandel beenden

Fordern Sie ein Verbot den Pelzhandels!

Was Sie sonst noch tun können?

Details zur Kampagne

Kampagnen News & Updates

Lesen Sie unsere neuesten Pressemitteilungen, Berichte und Geschichten über die #WearItKind Kampagne!

Gerettete Gänse in einer Auffangstation

Mode und Tierschutz: Unsere Erfolgsgeschichten

Unsere grössten Errungenschaften des Jahres  


Mehr
Zwei Lämmer in einem Stall

7 wichtige Fragen zu Mulesing und Schmerzlinderung

Aufklärung über das stille Leiden von Merinoschafen und warum Mulesing mit Schmerzmitteln bei weitem nicht die beste langfristige Lösung zur Bekämpfung des Fliegenbisses ist


Mehr
Future Fabric Expo

Modegrössen werden nach ihrem Einfluss auf Tiere bewertet

Der Tierschutz steht bei vielen Modemarken auf der Agenda, aber der entscheidende nächste Schritt ist, dieses Ziel in die Tat umzusetzen


Mehr
Frau in tierfreundlicher Kleidung mit Lamm

Untragbar: VIER PFOTEN Bericht ruft zur Reduktion tierischer Materialien in der Mode auf

VIER PFOTEN deckt auf, welche Auswirkungen Wolle, Daune und Co. aufs Tierwohl und die Umwelt haben


Mehr
Fuchs schläft im Schnee

Diese Momente haben die Modeindustrie 2022 tierfreundlicher gemacht

Durch grosse Sprünge und kleine Schritte können wir gemeinsam die Modebranche zu einer tierfreundlichen Branche machen


Mehr
Schafherde mit Lämmern in Australien

Highlights aus der Landwirtschaft: Die Zukunft ist mulesing-frei

Wie ein australischer Wollproduzent erfolgreich das grausame Mulesing verabschiedet


Mehr
Gänsefarm

VIER PFOTEN deckt Tierquälerei in der Mode auf

Neues Filmmaterial zeigt, dass für die Gewinnung von Daunen und Federn immer noch Lebendrupf praktiziert wird


Mehr
Merinolamm auf einer Wiese

Die Fortschritte der #StopCruelWool Kampagne!

Dank Ihrer Unterstützung hat Nike über 50'000 E-Mails erhalten, in denen die Marke aufgefordert wurde, auf zertifizierte mulesing-freie Wolle umzusteigen


Mehr
Frau trägt tierversuchsfreie Mode

Wolle mit Po

Mehr erfahren

Suche