SpendenPatenschaft

Rinder

Rinder haben eine ausgeprägte Persönlichkeit und starke Emotionen. Die Tiere leben in Herden, in denen klare Hierarchien gelten. Unter natürlichen Bedingungen verbringen sie die meiste Zeit mit Grasen und legen dabei mehrere Kilometer am Tag zurück. 

Worum geht es?

Für die Milchproduktion werden Mutter und Kalb meist wenige Stunden nach der Geburt voneinander getrennt. Ein grosser Teil der Milchkühe werden in der Schweiz noch immer in Anbindehaltung gehalten. Auch die meisten Mastrinder verbringen ihr kurzes Leben ohne Auslauf ins Grüne. 

Milchkühe

Milch-Wahnsinn: Das Leid der Milchkühe

Welches Leid, steckt hinter Ihrem täglichen Glas Milch?

Mehr
Braun-weisses Rind im Stall

Mastrinder in der Schweiz

Wie Rinder für Rindfleisch ein trauriges Dasein fristen

Mehr
Kalb

Das Leid der Kälber

Eine erschütternde und traurige Jugend für die «Nebenprodukte» der Fleisch- und Milchindustrie

Mehr

Wissenswertes über Rinder

Rind in Freilandhaltung

Alternative Milchkuhhaltung

Es gibt prinzipiell zwei Formen: Die Muttergebundene Kälberaufzucht und die Ammengebundene Kälberaufzucht. 

Mehr
Kühe auf der Weide

Hof- und Weidetötung

Schlachtmethode ohne lange Transporte und Stress

Mehr
Kuh auf der Wiese stupst ihr Kalb mit der Nase an

Mutter- und Ammengebundene Kälberaufzucht

Kälber dürfen bei ihren Müttern oder Ammen aufwachsen

Mehr
Mutterkuh mit Kalb

Reduktion von Absetzstress bei Kuh und Kalb in der kuhgebundenen Milchkälberaufzucht

VIER PFOTEN unterstützt Universitäts-Projekt, das herausfinden will, welches Verfahren zum Entwöhnen den geringsten Stress für Kuh und Kalb verursacht 

Mehr
Milchkuh im Stall

10 Fakten über Milchkühe

Allerlei Überraschendes rund um die Kuh

Mehr

Suche