SpendenPatenschaft

Crêpes à la lauren wildbolz

23.8.2020

Für den süssen Brunch-Genuss

2 Personen
15 Minuten
leicht

In diesem Rezept verwenden wir an Stelle der Kuhmilch Alternativmilch (z.B. Hafermilch oder Soyamilch). Diese haben eine viel besser C02-Bilanz als Kuhmilch. Wird bei der Wahl der Alternativmilch noch auf eine regionale Herkunft geachtet, hilft dieser der Umwelt und dem Tier. 

Zutaten

    Für 12 Crêpes 

    • 200 g Kichererbsenmehl
    • 200 g Dinkelmehl
    • 5 g Backpulver
    • 4.5 dl Hafermilch
    • 3 dl Wasser mit Kohlensäure
    • 1 g Bourbon Vanille
    • 100 g Rohrzucker
    • 5 g Salz
    • 0.5 TL Kurkuma
    • 1 Prise Kardamon

    Zubereitung

    • Alle Zutaten mischen und zu einem glatten Teig rühren. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Kokosnussfett in einer Bratpfanne erwärmen. Jeweils einen Suppenlöffel von der Masse in die Pfanne geben und beidseitig goldig anbraten.

      Beliebig mit Puderzucker, Honig, Ahornsirup oder ähnlichem servieren. 
       

    Hier zeigt euch die Schweizer Spitzenköchin Lauren Wildbolz, wie das Rezept nachgekocht werden kann: 

    Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.