Suche

Spenden Patenschaft
Streunerhund in der Ukraine

SPERANTA - EIN TIERHEIM NAMENS HOFFNUNG 

VIER PFOTEN Partnertierheim in Bukarest 

550 Hunde leben derzeit im Tierheim Speranta. Der Name ist hier Programm: Speranta bedeutet im rumänischen Hoffnung. Und genau das schenken die Mitarbeiter den teilweise schwerst misshandelten Hunden. Viele von ihnen haben einfach unfassbar traurige Geschichten zu erzählen und müssen erst langsam wieder Vertrauen zu Menschen gewinnen. Liebe steht hier an oberster Stelle, gefolgt von einer umfassenden medizinischen Versorgung. Denn viele Hunde weisen schwere Verletzungen auf, von denen sie sich rein äusserlich nicht mehr erholen werden. Natürlich werden Tiere auch vermittelt, sobald sie dafür bereit sind.

Speranta - ein Tierheim mit eigener Tierklinik

 

Speranta bietet ehemaligen streunenden Hunden ein temporäres Zuhause, und VIER PFOTEN unterstützt das Tierheim finanziell, um den Aufenthalt der Hunde vor der Wiedereingliederung so angenehm wie möglich zu gestalten.

Im Winter können die Tiere isolierte Zwinger geniessen, in denen sie sich bequem ausruhen können. Im Jahr 2016 installierte VIER PFOTEN eine Tierklinik in Speranta, wo ausgebildete Tierärzte die dringend benötigte medizinische Versorgung der Hunde sicherstellen können. In jüngster Zeit hat VIER PFOTEN den Spielplatz wieder aufgebaut und einen Teil der Schutzhütten renoviert.

Da der Platz im Tierheim begrenzt ist, leben viele Hunde in sozialisierten Gruppen. Das Personal des Tierheims bemüht sich ständig um die Tiere und die Freiwilligen gehen auch mit den Hunden.

Jetzt für die Hunde in Speranta spenden

Helfen Sie dem Tierheim, auch Hunde wie Ursus zu versorgen

für speranta spenden