Suche

SpendenPatenschaft

Lebkuchen

11.12.2019

Der Weihnachtsklassiker für Gross und Klein

6 Personen
50 Minuten
leicht

Lebkuchen - was passt besser zur (Vor-) Weihnachtszeit?! Diese schnelle Rezept ergibt 12 Stücke Lebkuchen. 

Zutaten

    Für den Tortenboden

    • 1 Backform (24 x 24 cm)
    • 350 g Dinkel-Vollkornmehl
    • 80 g Xylitol
    • 125 g eingedickert Birnensaft (zB. von Birnel)
    • 250 ml Soja-Schlagsahne - halbsteif schlagen (mit 1 TL Bio-Sahnesteif)
    • 250 ml Soja-Schlagsahne - steif schlagen (mit 2 TL Bio-Sahnesteif)
    • 200 ml Mandelmilch
    • 1 TL Natron (gestrichen)

    Weitere Zutaten und Gewürze

    • 1 EL Bio-Alsan (Margarine)
    • 1 TL Sternanis
    • 1.5 TL Zimt
    • 1/2 TL Nelkenpulver (gestrichen)

    Zubereitung

    • Für den Lebkuchen die Mandelmilch leicht erwärmen lassen, die Gewürze und Xylitol hineingeben und verrühren.

      Den Birnensaft in eine grosse Schüssel geben, die lauwarme Gewürzmilch dazu giessen und das Mehl hinzufügen. Zu einer klumpenfreien Masse rühren und schliesslich die halbsteif geschlagene Sahne und das Natron unterheben. Alles gut miteinander vermengen.
       
      Die Backform mit Alsan einfetten, danach die Masse in die vorbereitete Backform geben und gleichmässig verteilen. Dann auf ein Backgitter stellen, in den kalten Backofen schieben und eine Temperatur von 180 °C Umluft einschalten.

      Den Lebkuchen ca. 30 Minuten backen. Mit einem Holzspiess testen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.


      Den Lebkuchen in Stücke schneiden und mit der steif geschlagener Sahne geniessen.

    Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

    Vielen Dank an ZDG für das leckere Rezept!