Suche

Spenden Patenschaft

Gebackener Sellerie mit Steinpilzsauce

23.10.2019

So gut kann Sellerie schmecken

2 Personen
45 Minuten
leicht

Eine spannende Kombination aus deftigen und süssen Komponenten, perfekt für einen Herbstabend. 

Zutaten

    Für den Sellerie

    • 340 g Knollensellerie - schälen und in 1.5cm breite Streifen schneiden
    • 1 EL Erdnussöl
    • 1 EL Yaconsirup
    • 1 Thymianzweig

    Für die Kartoffeln

    • 300 g neue Kartoffeln - waschen und vierteln
    • 1.5 EL Erdnussöl 
    • 1/2 TL Paprikapulver
    • 2 Thymianzweige

    Für die Steinpilzsauce

    • 10 g Steinpilze, getrocknet - 15 Min. in 200 ml warmem Wasser einweichen
    • 150 ml Hafersahne
    • 1 TL Margarine, vegan
    • 1/2 TL Kartoffelstärke, gestrichen - mit 1 EL Wasser verühren
    • 1 Prise Muskatnusspulver
    • 2 EL gehackte Petersilie

    Für die Birne süss-sauer

    • 1 Birne - waschen und mit Schale in 5 mm-Würfel schneiden
    • 1 kleine rote Zwiebel - fein würfeln
    • 100 ml Wasser
    • 1 EL Erdnussöl
    • 1 EL Apfelessig
    • 1 EL Yaconsirup
    • 1 EL Mandelmus
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

    Zubereitung

    • Als Erstes den Backofen auf 200 °C aufheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

      Für den Sellerie einen Topf mit Wasser füllen, zum Kochen bringen und salzen. Den Sellerie darin 8 Min. kochen, dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Anschliessend in eine Schüssel geben und in Erdnussöl, Yacon, Salz und Pfeffer marinieren.
       
      In der Zwischenzeit die Kartoffeln in eine Schüssel geben, in Erdnussöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer marinieren. Alles gut vermengen, die Kartoffelscheiben auf dem Backpapier verteilen und 30 Min. im Ofen backen.
      Nach 10 Min. den Sellerie zu den Kartoffeln aufs Backpapier legen und 20 Min. mitbacken. 5 Min. vor Garende die Thymianzweige auf den Sellerie und die Kartoffeln legen und ebenfalls mitbacken.
       
      Für die Birne 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kurz andünsten. Dann die Birnenwürfel dazugeben und 2 Min. mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Wasser ablöschen, den Essig dazugeben und ca. 15 Min. leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Mandelmus einrühren, abschmecken und in eine kleine Schüssel füllen.

      Die Steinpilze über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen; dabei 100 ml Einweichwasser auffangen. Die Margarine in einem Topf erhitzen und die Pilze 3 Min. darin dünsten. Mit 100 ml Einweichwasser ablöschen mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und 3 Min. kochen. Dann die Sahne einrühren und weitere 3 Min. köcheln lassen. Schliesslich die Stärke einrühren, nochmals aufkochen, vom Herd nehmen und abschmecken.


      Den gebackenen Sellerie mit den Kartoffeln und der Steinpilzsauce anrichten und zusammen mit der süss-sauren Birne geniessen.

    Vielen Dank an ZDG für das leckere Rezept!