Die Löwen Kandaka und Mansour

Nov. 2022

Al Ma'wa

Rettung der Löwen Kandaka und Mansour

Nach zwei Jahren akribischer Vorbereitungen sind die Löwin Kandaka und der Löwe Mansour in ihrem neuen Zuhause im Al Maꞌwa Wildlife Reserve angekommen

13.2.2023

Im Jahr 2020 erschrak die Welt beim Anblick abgemagerter Löwen, die im Al Qurashi Family Park Zoo in Khartum, Sudan, am Rande des Verhungerns standen. Der Zoo hatte keine finanziellen Mittel mehr, um die Tiere zu füttern und zu pflegen, und viele von ihnen waren bereits an Unterernährung, schlechtem Gesundheitszustand und den schlechten Haltungsbedingungen zugrunde gegangen. Diejenigen, die noch übrig waren, vegetierten dahin, während sich die Situation weiter verschlechterte. VIER PFOTEN schaltete sich sofort ein, um zu helfen.

Ankunft in Khartoum

Nach früheren erfolgreichen Notfalleinsätzen in Krisen- und Konfliktgebieten begab sich das erfahrene VIER PFOTEN Rapid Response Rescue (RRR) Team unter der Leitung des Tierarztes Amir Khalil im Januar 2020 auf eine Erkundungsmission in den Al Qurashi Family Park Zoo. 

Es war offensichtlich, dass die Tiere litten, und die medizinischen Untersuchungen vor Ort ergaben, dass sie sofort und langfristig eine spezielle Behandlung benötigen würden. Die Grosskatzen, die Löwin Kandaka und der Löwe Mansour, befanden sich in einem kritischen Zustand und wiesen aufgrund von schwerer Dehydrierung, Unterernährung und Vernachlässigung irreversible Organschäden auf. Ihre Behandlung begann sofort mit einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung und Infusionstherapie.

Nach mehreren Wochen intensiver medizinischer Behandlung und angemessener Ernährung und Pflege verliess das VIER PFOTEN Team den Sudan, um mit den Vorbereitungen für den Transfer von Kandaka und Mansour in ein artgemässes Zuhause zu beginnen, wo sie für den Rest ihres Lebens eine spezielle medizinische Behandlung und Überwachung erhalten würden.

Uns sind die Hände gebunden

Dann traf COVID-19 den Sudan. Pandemie- und Reisebeschränkungen hinderten unser Team an der Einreise in das Land und brachten die Mission zum Stillstand. Vorerst konnte VIER PFOTEN nur sein Engagement fortsetzen und die Tiere, die in der Obhut von lokalen Tierschutzpartnern und Freiwilligen verblieben waren, mit Futter und medizinischer Versorgung versorgen.

Ein Wettlauf gegen die Zeit

Aufgrund der Pandemie und der instabilen politischen Lage im Sudan wurde die Mission bis November 2022 auf Eis gelegt. Das Überleben der Löwen stand auf dem Spiel.

Nach zwei herausfordernden Jahren voller Höhen und Tiefen gipfelte die Mission in der Rettung der hungernden Tiere im Al Qurashi Family Park Zoo und der Überführung der Löwin Kandaka und des Löwen Mansour in ihr neues artgerechtes Zuhause in Al Ma'wa for Nature and Wildlife in Jordanien.

Löwin Kandaka
Löwe Mansour
Die Löwen Kandaka und Mansour in Al ma'wa für Natur und Wildtiere

Update: März 2023

Seit November 2022 haben sich Kandaka und Mansour in ihrem neuen artgemässen Zuhause bestens eingelebt und geniessen die professionelle Betreuung durch ein erfahrenes Team. Jetzt haben sie in ihrem neuen Gehege in Jordanien zum ersten Mal Schnee gesehen, berührt und gerochen.

Lest hier die ganze Geschichte der #SudanLöwen 

Löwin Kandaka

Unterstützen Sie die Rettung von Tieren in Not

Jetzt spenden

Suche