Untersuchung des Löwen- und Tigerreservats Boskoppie in Südafrika

#BreakTheViciousCycle 


Wir kämpfen für ein Verbot des kommerziellen Handels mit Grosskatzen in Südafrika

Mehr erfahren
Untersuchung des Ukutula Conservation Centre in Südafrika

Kuscheln tötet


Einblicke in die Grosskatzenzucht für den Tourismus

Mehr erfahren
Löwen im LIONSROCK Grosskatzenschutzzentrum

Echte Schutzzentren


Eine Gruppe von Auffangstationen ebnen zusammen den Weg für mehr Tierschutz

Mehr erfahren

Gar nicht so wild

Einblicke in die Grosskatzenzucht für den Tourismus

Die Zucht von Grosskatzen ist für die Menschen äusserst profitabel. Wie sind aber die Bedingungen für die Tiere? Sie sind weder frei noch wirklich wild. Denn wenn man sie aus Profitgründen in Käfige sperrt, wird ihnen ihre wilde Seite genommen und sie werden zu Geldmaschinen gemacht. Tiger, Löwen, Jaguare und Leoparden sind nur noch ein Schatten der majestätischen Wildtiere, die sie eigentlich sein sollten.

Dies ist die Wahrheit hinter dem Geschäft, das einige wenige bereichert, aber Tausende ausbeutet.

Vielleicht ist die Begegnung mit Grosskatzen für Sie ein wahr gewordener Traum, aber ist es das wirklich wert?

Eine Gruppe von Tiger- und Löwenkindern

Das Ende der Wildnis?

Junge Tiger hinter Gittern

Gestresste Jungtiere können Sie krank machen

Junger Löwe wird an seinem Schwanz gezogen

Hier zu Ihrer Unterhaltung

Ausgestopfter Jaguar und Tiger im Akwaaba Predator Park

Gefangenschaft wird oft als Erhaltungsmassnahme vermarktet

Löwenbaby im Akwaaba Predator Park

Kein Erhaltungswert

Löwenjunges

Stolz auf ihre Wildtiere

für Die südafrikanische Tierwelt lohnt es sich zu kämpfen!

Erkennen Sie die Warnzeichen und versuchen Sie diese Alternativen

Interaktionen:

+

Interaktionen: 


Wenn Anbieter mit Spielstunden mit Jungtieren werben oder Interaktionen zulassen, bedeutet dies, dass diese Tiere nicht in die Wildnis entlassen werden können, sondern dass sie wahrscheinlich intensiv gezüchtet werden.

×

Sehr viele Arten:

+

Sehr viele Arten:


Die Vergesellschaftung verschiedener Grosskatzenarten steht im Widerspruch zu ihrem Leben in freier Wildbahn. Tiger stammen aus Asien und sind in Südafrika nicht heimisch.

×

Nicht artgemäss:

+

Nicht artgemäss:


Wenn Webseiten erwähnen, wie sehr sie Tiere und Wildtiere lieben, bedeutet das nicht, dass sie auch die richtige Pflege bieten. Die Tiere haben viele Bedürfnisse, weshalb eine artgemässe Haltung kaum möglich ist.

×

Fotomöglichkeiten:

+

Fotomöglichkeiten:


Ist ein Foto ein Leben in Gefangenschaft wert? Seien Sie sich bewusst, dass die Industrie Grosskatzen, lebend oder tot, für ihren Profit ausnutzt.

×

Bildung:

+

Bildung:


Sie geben sich als Zentren für Bildung und Freiwilligenarbeit aus. Diese werden oft benutzt, um das Hauptziel zu verschleiern, nämlich hinter verschlossenen Türen von den Tieren zu profitieren.

×

Alternativen:

+

Alternativen:


Wir haben Ihnen Tipps für einen tierfreundlichen Urlaub gesammelt.

×

Löwen Samson und Tom in LIONSROCK

Für ein Verbot des kommerziellen Handels mit Grosskatzen in Südafrika


Unterstützen Sie uns heute mit Ihrer Unterschrift!

Jetzt unterzeichnen

Jetzt Teilen!

Suche