Suche

SpendenPatenschaft

Zuckerschoten-Cremesuppe mit Minze - basisch

7.2.2020

Ein leichtes Suppenrezept basisch und gesund.

2 Personen
30 Minuten
leicht

Zuckerschoten leicht verarbeitet zu einer gesunden Mahlzeit.

Zutaten

    Für die Zuckerschoten-Cremesuppe

    • 400 g Zuckerschoten - waschen; davon 50 g in feine Streifen schneiden; den Rest grob zerkleinern
    • 100 g Kartoffeln, mehligkochend - schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden
    • 50 g Lauch - in feine Ringe schneiden
    • 1 rote Zwiebel, mittelgross - halbieren und in Streifen schneiden
    • 1 Knoblauchzehe - fein würfeln
    • 2 EL Mandelblättchen - fettfrei rösten

    Weitere Zutaten und Gewürze

    • 850 ml Gemüsebrühe
    • 1/2 EL Tamari (Sojasauce)
    • 1/2 TL Apfelessig
    • 1 1/2 EL Mandelmus, weiss
    • 1 EL Margarine, vegan + hitzebeständig
    • 1 EL Edelhefeflocken
    • 2 Prisen Muskatnusspulver
    • 1 EL gehackte Minzeblätter
    • 1 EL gehackte Petersilie
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

    Zubereitung

    • Für die Zuckerschotensuppe 1 EL Margarine in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln mit dem Lauch darin 3 Min. dünsten. Dann die Kartoffeln dazugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen; dabei mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

      Die Suppe 5 Min. kochen lassen, dann die grob zerkleinerten Zuckerschoten dazugeben und weitere 8 Min. köcheln lassen.


      Anschliessend in einen Standmixer füllen, Petersilie und Minze dazugeben und fein pürieren. Dann wieder zurück in den Topf geben und aufkochen lassen. Tamari, Apfelessig, Mandelmus und Hefeflocken einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.


      Die Zuckerschotensuppe anrichten und mit den Zuckerschotenstreifen und den Mandelblättchen garniert servieren.

    Vielen Dank an ZDG für das leckere Rezept!