Pfannkuchen aus Hirse mit Erdbeeren – glutenfrei

Saftig und süss

4.4.2021
4 Personen
60 Minuten
leicht

Diese luftigen Pfannkuchen aus Hirse werden mit frischen Erdbeeren und Bananenscheibchen gefüllt. Sie schmecken grossartig - saftig, süss und liefern überdies noch wertvolle Nährstoffe.

Zutaten

    Für den Pfannkuchen Teig

    • 100 g Hirse – über einem Sieb gründlich spülen und abtropfen lassen
    • 80 g Haferflocken, glutenfrei
    • 2 reife Bananen, ca. 220 g
    • 280 ml Mandeldrink
    • 2 TL Backpulver, gestrichen
    • 1 TL Apfelessig
    • ¾ TL Vanillepulver
    • 1 Prise Kristallsalz
    • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig

    Für das Topping

    • 350 g Erdbeeren – die grünen Blättchen entfernen, die Hälfte in kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte in Scheiben
    • 1 reife Banane, ca. 160 g – vor Gebrauch in Scheiben schneiden
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 3 EL Yaconsirup
       

    Zubereitung

    • Für die Pfannkuchen als Erstes die Haferflocken in einem Mixer fein mahlen und in eine Schüssel geben.
       Die gewaschene Hirse zusammen mit dem Mandeldrink, Vanille und Salz in den Mixer geben und fein pürieren. Dann die Bananen und Haferflocken dazugeben und nochmals kräftig pürieren. Den Teig 30 Min. ruhen lassen.
       
      Währenddessen die Rosmarinzweige im Yaconsirup einlegen und zur Seite stellen. Vor dem Servieren die Zweige entfernen.
       
      Nach der Ruhezeit die Erdbeer-Würfel zusammen mit Backpulver und Apfelessig in den Teig rühren; eine beschichtete Pfanne erhitzen und diese mit etwas Olivenöl einpinseln.
       
      Dann jeweils eine kleine Kelle vom Teig in die Pfanne geben. Von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 2 - 3 Min. ausbacken. Dann aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
       
      Die Hirse-Pfannkuchen auf 4 Teller verteilen oder einen grossen Turm bauen. Die Erdbeer- und Bananenscheiben dazwischen legen und mit Yaconsirup beträufeln.

    Hier zeigt Rahel im Video, wie die das Rezept nachgekocht werden kann: 

    Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

    Vielen Dank an ZDG für das leckere Rezept!
    Copyright Foto: ZDG/nigelcrane

    Suche