Suche

Spenden Patenschaft

Schokoladenkuchen mit Birnen

24.9.2020

Ein Schokotraum mit Birnen

4 Personen
105 Minuten
leicht

Dieser köstliche Birnenkuchen ist ganz leicht zuzubereiten und daher auch für Nicht-Profibäcker bestens geeignet. Er schmeckt intensiv schokoladig, was perfekt zum süssen Birnenaroma passt.

Zutaten

    Für den Birnenkuchen

    • 2-3 Birnen (zB. Abate Fetel) - schälen und insgesamt in 9 Spalten schneiden
    • 250 g Vollkorn-Dinkelmehl
    • 100 g Dinkelmehl, hell 
    • 100 g Kokosblütenzucker
    • 80 g Schokolade, dunkel - grob hacken 
    • 50 g Walnüsse - grob hacken 
    • 50 g Pekannüsse - grob hacken
    • 4 EL Kakaopulver
    • 2 TL Backpulver

    Weitere Zutaten und Gewürze

    • 500 ml Mandeldrink
    • 100 g Bio-Margarine, flüssig
    • 2 TL Apfelessig
    • 3/4 TL Vanillepulver
    • 1/3 TL Zimtpulver
    • 1 Prise Kristallsalz

    Zubereitung

    • Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und den Boden einer Springeform (Ø 25 cm) mit einem Backpapier bestücken, den Rand mit etwas Margarine einfetten.
       Für den Birnenkuchen die beiden Mehle, Kokosblütenzucker, Kakaopulver, Backpulver, Apfelessig, Vanillepulver, Zimtpulver und die Prise Salz in eine Schüssel geben. Den Mandeldrink und die Margarine dazugeben und mit einem Handmixer zu einer cremigen, klumpenfreie Masse mixen.

      Nun jeweils drei Viertel der Nüsse und der Schokolade darunterheben und die Masse in die Springform füllen. Die Oberfläche glattstreichen, die Birnen-Spalten sanft und gleichmässig hineindrücken und die restlichen Nüsse darauf verteilen.
       
      Den Kuchen in die Mitte des Ofens schieben und ca. 40 - 45 Min. backen. Mache den Holzstäbchen-Test: Wenn nichts daran kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
       
      Etwa 10 Min. in der Springform abküheln lassen, danach auf einem Kichengitter komplett auskühlen lassen.
       
      Den Birnenkuchen mit der restlichen Schokolade garniert servieren.

    Vielen Dank an ZDG für das leckere Rezept!