Suche

Spenden Patenschaft
Hund Archie

Rettung Archie

8.4.2020

Archie wurde von einem Motorrad angefahren. Der Fahrer beging Fahrerflucht, doch Archie wurde trotzdem gerettet. 

Archie lebte als Streuner auf den Strassen Vietnams, als er plötzlich von einem entgegenkommenden Motorrad angefahren wurde. Zu Archies Unglück fuhr das Motorrad einfach weiter und liess ihn vor Schmerzen heulend auf dem Boden liegen. Nach dem Unfall konnte er nicht mehr gehen und hatte eine grosse Wunde in der Leiste. Unser Hilfsprogramm in Vietnam eilte ihm zusammen mit der Partnerorganisation PAWS for Compassion zu Hilfe und brachte ihn in die nächste Tierklinik. In der Klinik ergab eine Röntgenaufnahme, dass er einen gebrochenen Oberschenkelknochen hatte. Sein Bein wurde eingegipst, und er wurde zur weiteren Versorgung in das Erholungszentrum zurückgebracht.

Als Archie gerettet wurde, litt er auch an Räude, was bei ihm Haarausfall und eine Hautinfektion auslöste. Er wurde geschoren, gebadet und erhielt eine Antibiotika-Kur. Da er zudem recht dünn war, begann man mit einer speziellen Diät, bei der dreimal täglich gefüttert wurde, damit er etwas Gewicht zulegen konnte.

Das Team wird die laufende Behandlung an Archie in unserem Genesungszentrum fortsetzen. 

Hund Archie

helfen sie das leben von Tieren in not zu verändern

jetzt spenden