Hund Nimo

NEUER QR-EINZAHLUNGSSCHEIN

Wie kann ich mit dem neuen QR-Einzahlungsschein spenden?

Sie können mit dem neuen Einzahlungsschein weiterhin am Post- oder Bankschalter, als Zahlungsauftrag per Post oder via Online- bzw. Mobile-Banking spenden.

Kann ich den Verwendungszweck meiner Spende mit dem neuen QR-Einzahlungsschein weiterhin selbst bestimmen?

Selbstverständlich. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Sie bestellen bei uns gedruckte oder digitale QR-Einzahlungsscheine und wir senden Ihnen diese mit dem gewünschten Zweck vermerkt per Post oder E-Mail zu.
  • Sie können den gewünschten Zweck bei der Überweisung in Ihrem Online- oder Mobile-Banking im entsprechenden Feld manuell eingeben.
  • WICHTIG: Bei einer Überweisung am Postschalter kann ein fehlender Verwendungszweck nicht mehr nachträglich erfasst werden.

Kann ich auch ohne QR-Einzahlungsschein spenden?

Ja. Es ist möglich, eine Spende via Online- bzw. Mobile-Banking ohne QR-Einzahlungsschein zu tätigen. Verwenden Sie dazu unsere Konto-IBAN CH58 0900 0000 8723 7898 1. Damit wir Ihre Spende dem richtigen Projekt zuordnen können, bitten wir Sie, stets den gewünschten Verwendungszweck (z. B. «Bärenpatenschaft» oder «Allgemeine Spende» usw.) zu vermerken. Alternativ können Sie auch über unsere Webseite (mit Kreditkarte/PayPal/TWINT) oder per SMS spenden.

Weshalb verwendet VIER PFOTEN unterschiedliche Kontonummern in den Briefen?

Für die meisten Postsendungen verwenden wir unsere QR-IBAN CH61 3000 0002 8723 7898 1 oder CH22 3000 0001 8704 7250 3. Die QR-IBAN kann nur in Verbindung mit einer entsprechenden Referenznummer verwendet werden. Diese Spenden werden automatisch verbucht, wodurch wir Zeit und Kosten sparen.

Unsere IBAN CH58 0900 0000 8723 7898 1 kann für alle Spenden ohne eine Referenznummer benutzt werden. Den Verwendungszweck können Sie dabei selbst bestimmen. Diese Spenden werden manuell verbucht.

Seien Sie versichert, dass Ihre Spende – unabhängig von der Kontonummer – dem Konto von VIER PFOTEN gutgeschrieben wird und dazu beiträgt, unsere Arbeit zugunsten von Tieren in Not zu unterstützen.

Hat die Umstellung auf die neuen QR-Einzahlungsscheine Auswirkungen auf meine laufenden Daueraufträge?

Die Veränderung des Einzahlungsscheins kann auf bestehende und schon eingerichtete Daueraufträge einen Einfluss haben. Insbesondere bei Daueraufträgen auf Basis eines ESR-Auftrags muss die Kontoverbindung aktualisiert werden. Daueraufträge, die auf orangen Einzahlungsscheinen basieren, werden ab dem 1. Oktober 2022 nicht mehr ausgeführt. Um Ihre geschätzte Unterstützung an VIER PFOTEN fortsetzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Dauerauftrag bis spätestens Ende September 2022 anzupassen.

Wie kann ich meine Daueraufträge anpassen?

1. Melden Sie sich in Ihrem Online- bzw. Mobile-Banking an.

2. Rufen Sie Ihre laufenden Daueraufträge auf und wählen Sie den betreffenden Dauerauftrag aus.

3. Prüfen Sie, welche Kontonummer bzw. IBAN hinterlegt ist:

a) Ist unsere IBAN CH58 0900 0000 8723 7898 1 oder QR-IBAN CH61 3000 0002 8723 7898 1 hinterlegt, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Es ist ebenfalls keine Anpassung nötig, falls unsere Postkontonummer 87-237898-1 hinterlegt wurde.

b) Ist unsere ESR-Kontonummer 01-107680-8 oder 01-58210-3 hinterlegt, müssen Sie diesen Dauerauftrag löschen und einen neuen Dauerauftrag mit dem neuen QR-Einzahlungsschein erfassen. Betrag und Zahlungsintervall können Sie Ihrem alten Dauerauftrag entnehmen.

Sollten Sie noch keinen QR-Einzahlungsschein für Ihren Dauerauftrag von VIER PFOTEN erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte und wir senden Ihnen diesen umgehend zu.

Falls Sie kein Online-Banking verwenden oder Ihren Dauerauftrag nicht selber einrichten können, bitten wir Sie, Ihre Bank damit zu beauftragen.

Kann ich einen Dauerauftrag auch ohne QR-Einzahlungsschein oder Referenznummer einrichten?

Ja. Es ist möglich, einen Dauerauftrag ohne Referenznummer einzurichten, indem Sie direkt die IBAN unseres Kontos CH58 0900 0000 8723 7898 1 verwenden. Damit wir Ihre Spende dem richtigen Projekt zuordnen können, bitte wir Sie, stets den gewünschten Verwendungszweck (z. B. «Bärenpatenschaft» oder «Allgemeine Spende» usw.) zu vermerken.

Laufen meine bestehenden Lastschriftverfahren oder Direct Debit-Aufträge weiter?

Ja. Sie müssen nichts unternehmen.

Ich habe noch keinen neuen QR-Einzahlungsschein für meinen Dauerauftrag erhalten

Bitte kontaktieren Sie uns und wir senden Ihnen umgehend einen QR-Einzahlungsschein für Ihren Dauerauftrag zu.

Ist die Spende mit dem QR-Einzahlungsschein sicher?

Ja. Sämtliche im Swiss QR-Code enthaltenen Angaben sind auch auf dem Zahlteil und dem Empfangsschein zu finden. Wir empfehlen Ihnen, nach dem Scannen des QR-Codes diese Angaben zu überprüfen, bevor Sie Ihre Spende auslösen.

Die QR-Rechnung kurz erklärt

Hier finden Sie zudem ein kurzes Erklärvideo der Schweizerischen Post. 
Bei weiteren Fragen, können Sie sich gerne an uns wenden. 

Suche