Suche

Spenden Patenschaft

In Memoriam Heli Dungler

Zwei Bären beim Spielen auf einer Wiese

Braunbären: 10 spannende Fakten

13.12.2019

Erstaunliche Infos rund um den Bären – das grösste Raubtier Europas

  • Weltweit gibt es geschätzt 180'000 bis 200'000 Braunbären. Die meisten davon leben in Alaska, Kanada und Russland. Dort findet der Braunbär noch weitläufige, menschenarme Gebiete mit ausgedehnten Wäldern.
  • Der Braunbär kann je nach Alter, Geschlecht und Jahreszeit ein Gewicht von 150 bis 370 Kilogramm erreichen.
  • Trotz ihres Gewichts können die Tiere über kurze Strecken bis zu 50 Kilometer pro Stunde schnell laufen.
  • Braunbären sind im Allgemeinen Einzelgänger. Es gehört aber zur Lebensweise des Braunbären,  zur Paarung für kurze Zeit einen Partner suchen.
  • Bärenjungen sind bei ihrer Geburt blind und nackt.
  • In freier Wildbahn verbringen Bären mit Nahrungssuche bis zu 16 Stunden täglich. Das erklärt wohl, woher die Redewendung «einen Bärenhunger haben» stammt.
  • Besonders gut ist die Nase des Bären ausgeprägt: Mit ihrem Geruchssinn kann der Braunbär Nahrung auf mehrere Kilometer Entfernung riechen.
  • Braunbären in freier Wildbahn sind vorwiegend in der Dämmerung oder der Nacht aktiv. Beobachten Sie Braunbären doch einmal bei ihrem gewohnten Tagesablauf – in einem unserer Schutzzentren wie dem Arosa BÄRENLAND oder dem BÄRENWALD Arbesbach.
  • In Freiheit können Braunbären ein Höchstalter von 20 bis 30 Jahren erreichen. In Gefangenschaft werden sie sogar noch älter.
  • Der Braunbär ist das grösste noch lebende Raubtier auf dem Kontinent Europa.

Bärenstarke Partnerschaft

Mit einer Patenschaft unterstützen Sie unsere Bären-Projekte langfristig!

Jetzt helfen