geretteter Streunerhund Jason in Bulgarien

Apr. 2021

Tierheim / Privates Zuhause

REttung Jason

Verlassen und schwer verletzt wartete Hund Jason auf den sicheren Tod

9.11.2021

Mehr tot als lebendig wurde Jason in einer verlassenen Gasse im Industrieviertel der bulgarischen Hauptstadt Sofia gefunden. Der ganze Körper des Hundes war mit klaffenden Wunden übersät und er war kurz vorm Verbluten.  

Ein hilfsbereiter Tierfreund entdeckte das traurige Bündel im Strassengraben und brachte es zum nächsten Tierarzt, welcher ihn an unsere VIER PFOTEN Klinik für streunende Tiere in Bankya verwies. Das war Jasons grosses Glück, denn seine Verletzungen waren unserem Team nicht fremd.  

Seine tiefen Wunden waren über seinen ganzen Körper verteilt, wobei der Bereich der Hinterbeine und der Hals am stärksten betroffen waren. Grosse Teile der Haut und sogar ein Teil der Muskulatur fehlten. 

Hund Jason kurz nach seiner Rettung
Hund Jasons Verletzungen
Hund Jasons Verletzungen an den Hinterbeinen

Der kaum noch lebende Hund hatte bei seiner Ankunft in unserer Klinik starke Schmerzen und bereits viel Blut verloren. Obwohl sein Leben am seidenen Faden hing, blickte er unseren Mitarbeitern tief in die Augen, als ob er um eine zweite Chance flehen würde.  

Unser Team war sich nicht sicher, ob er überhaupt die Nacht überstehen würde, aber davon liessen sie sich nicht abhalten, sondern machten sich sofort daran den armen Kerl so weit wie möglich zu stabilisieren. Die Tierärzte verabreichten dem jungen Hund mehrere Infusionen mit starken Schmerzmitteln und Antibiotika gegen die bereits einsetzende Entzündung. Wir reinigten und verbanden die schrecklichen Wunden, die fast seinen ganzen Körper übersäten. Manche waren so tief, dass sogar grosse Teile der Muskeln fehlten.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Traurigerweise sind diese Art von Verletzungen für unser Streuner-Tierpflegeteam in Bankya nicht ganz neu. Sie können entstehen, wenn ein Hund von einem anderen Hund oder einem ganzen Rudel angefallen wird.

Der Ort an dem Jason gefunden wurde ist bekannt dafür, dass Leute dorthin fahren und ihre unerwünschten Haustiere aussetzen. Wahrscheinlich wurde der arme Hund vollkommen verwirrt und verängstigt am Strassenrand zurückgelassen, wo Hunde ihn attackierten. Neben Strassenhunden halten auch manche Firmenbesitzer Hunde auf ihrem Betriebsgelände, um Einbrecher abzuschrecken. Wenn nicht genug Futter für alle Streuner da ist oder wenn die Hunde darauf trainiert wurden aggressiv auf Eindringlinge zu reagieren, versuchen die angestammten Hunde andere aus ihrem Revier zu vertreiben.

Als der junge und strassenunerfahrene Jason auf der Suche nach Futter und Schutz in einer ihm vollkommen fremden Umgebung war, begegnete er wohl einem Rudel Hunde, die ihr Revier verteidigten.

Jasons Heilungsprozess wird langwierig sein und seine Überlebenschancen sind noch unklar. Obwohl wir ihn stabilisieren konnten, ist das Risiko einer Infektion in solchen Fällen sehr hoch. Wir kämpfen weiter um das Leben der schüchternen und freundlichen Seele, Jason.

Jason macht grosse fortschritte

Ihm geht es von Tag zu Tag besser

der lange Heilungsprozess von Hund Jason

Jason war schwer verletzt

Jasons Heilungsprozess

Er war sehr verängstigt

Jason entwickelt sich zu einem attraktiven jungen 

Jason hat eine beeindruckende Persönlichkeit

Der mutige junge Hund hatte Glück im Unglück - Jason überlebte die ersten, kritischen Tage in unserer Streunerklinik und langsam beginnt sich sein Zustand zu verbessern. 

Wenn er nicht gerettet worden wäre, wäre Jason sicherlich in einigen wenigen Tagen oder sogar Stunden gestorben – allein, in einem Strassengraben, mit furchtbaren Schmerzen und mit grosser Angst. 

Update Mai 2021

Das Klinikteam hält eine strenge Routine von täglichen Verbandswechseln und Heilcremen ein. Zwischendurch dürfen natürlich auch Streicheleinheiten und kleine Leckerlies nicht fehlen. Um die Wunden sauber und keimfrei halten zu können, musste unser Team viel Fell abrasieren, was hoffentlich bald wieder nachwachsen wird. 

Jason ist noch ein ganz junger Hund, wahrscheinlich weniger als ein Jahr alt. Also fast noch ein Welpe, mit einem ganz wunderbaren sanften und freundlichen Charakter. Er hat in seinem jungen Leben offensichtlich noch nicht viele schöne Erfahrungen mit Menschen gemacht. Trotzdem verhält er sich extrem kooperativ mit seinen Rettern. Er hat sich ohne Probleme ins Auto einladen lassen und erträgt die, leider doch etwas schmerzhaften, Verbandswechsel ohne zu Grummeln.

Update Juni 2021

Jasons körperliche Wunden verheilen langsam und wir hoffen sehr, dass es auch um seine seelischen Wunden ähnlich bestellt ist. Er ist ein freundlicher, aber immer noch etwas zurückhaltender und sehr unterwürfiger Hund. Unsere Tierärzte und Pfleger versuchen ihm jeden Tag zu zeigen, dass Menschen auch gut sein können.

Er ist ein ganz besonderer Hund und unser Team hat ihn bereits nach so kurzer Zeit ins Herz geschlossen. So sind wir schon jetzt auf der suche nach der perfekten, verantwortungsvollen und vor allem liebevollen neuen Familie für ihn.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Update August 2021

Körperlich geht es Jason sehr gut. Fast alle seine Wunden haben sich komplett geschlossen. Nur im Nacken und an einem seiner Hinterbeine sind noch kleine offene Stellen zu sehen, weil dort sehr viel Haut gefehlt hat. Wir sind glücklich, dass er keine schlimme Entzündung entwickelt hat und keine langfristigen Schäden davontragen wird. Allerdings werden einige nackte Stellen, wo das Fell nie wieder nachwachsen wird, zurückbleiben. 

Jason beim Spaziergang

Jasons hat sich bereits sehr gut in unserer Klinik eingelebt und zeigt unserem Team jeden Tag, wie freundlich und lieb er ist. Leider hat er aber das allgemeine Vertrauen in Menschen total verloren und es fällt ihm schwer, fremden Menschen zu begegnen. Einerseits hat er Angst, andererseits ist er auch sehr neugierig. Wenn ihm jemand Fremdes zu nahe kommt, bekommt Jason Panik.

Eine erfahrene Hundetrainerin arbeitet mehrmals pro Woche mit Jason. Sie versucht sein Selbstvertrauen zu stärken und ihm gleichzeitig zu zeigen, dass Abwehrverhaltensweisen wie knurren oder schnappen, weder gewünscht noch notwendig sind.

Jason wird relativ erfahrene Besitzer brauchen, die gewillt sind, sich ihm langsam anzunähern, sich sein Vertrauen zu erarbeiten und ihn dann sicher durch den Alltag leiten. So jemanden zu finden ist in Bulgarien nicht leicht. Unkompliziertere Welpen können hier einfach von der Strasse, Freunden, Familie oder Nachbarn geholt werden. 

Hund Jason ist überglücklich
Hund Jasons Verletzungen werden versorgt
Hund Jason mit Mitarbeiterin

Hund Jason ist nur ein Beispiel der vielen Streuner, denen VIER PFOTEN hilft. 

Jedes Jahr behandeln unsere Streunerteams in Osteuropa hunderte schwer kranke oder schwer verletzte Katzen und Hunde, die sonst einsam und unter grossen Schmerzen sterben würden. Ihre Spende macht das möglich.

Strassenhunde in Europa

Jason und viele mehr brauchen ihre Hilfe

jetzt spenden

Suche