Suche

Spenden Patenschaft
Film der Bär in mir

«Der Bär in mir» - Der neue Film über bärenforscher David Bittner 

27.11.2019

Der Berner Bärenforscher und VIER PFOTEN-Botschafter David Bittner reist jährlich zu den Bären in Alaska. Nun ist ein Film darüber entstanden.

Im Jahr 2002 reiste der damals 25-Jährige David Bittner aus Bern das erste Mal nach Alaska. Ziel der damaligen Reise war es, die Lachse während ihrer Laichwanderung zu begleiten. Dabei begegnet er das erste Mal den Grizzlies. Seither verbringt er jeden Sommer bei den Bären in Alaska, um sie zu beobachten und zu studieren. Es ist ihm gelungen mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis zu den Bären aufzubauen.

Nun hat sich David Bittner, der auch Botschafter von VIER PFOTEN ist, mit dem Filmemacher Roman Droux zusammengetan und ihn mitgenommen in «sein» Alaska. Dort erleben die beiden Abenteurer die Bären hautnah. Sie beobachten Momente des Kampfes, der Hingabe, voller Mutterliebe und aber auch voller Gefahren. Entstanden ist «ein lebendiger Naturfilm für die ganze Familie, fern oberflächlicher Erklärungsversuche…».

Erzählt wird die Geschichte in «Der Bär in mir» von Schauspieler Marcus Signer («Der Goali bin ig», «Wilder»). Der Film läuft ab dem 12.12.2019 in ausgewählten Schweizer Kinos. Mehr Informationen zum Film lesen Sie hier

Tickets gewinnen

Übrigens: Am 12.12.2019 verlosen wir via Facebook-Post Tickets für den Film. Folgen Sie uns und mit etwas Glück, sitzen Sie schon bald im Kino. 

Filmplakat DER BÄR IN MIR