Suche

Spenden Patenschaft

In Memoriam Heli Dungler

Vierbeiner im Büro – eine Bereicherung für Mensch und Tier

23.6.2016

Positiver Einfluss auf das Arbeitsklima

Zürich, 23. Juni 2016 – Anlässlich des internationalen «Take your dog to work day» am 24. Juni gibt VIER PFOTEN wertvolle Tipps für den Umgang mit Vierbeinern im Büro. Die Erfahrungen von VIER PFOTEN zeigen, dass sich Hunde sehr positiv sowohl auf das Arbeitsklima als auch auf die Produktivität auswirken. Allerdings müssen dabei einige Voraussetzungen berücksichtigt werden. Grundsätzlich gilt: Gegenseitige Rücksichtnahme ist das oberste Gebot.

Insgesamt fünf Hunde geniessen zurzeit die VIER PFOTEN Schweiz Büroräumlichkeiten. Hunden am Arbeitsplatz werden in zahlreichen Studien, so zum Beispiel in einer der Banfield Tierklinik in Portland/USA, positive Auswirkungen zugeschrieben. Es heisst, dass mit der Präsenz der Tiere die Arbeitsmoral und die Effektivität der Mitarbeitenden steigt und das allgemeine Stresslevel gleichzeitig sinkt. All die positiven Effekte, welche Hunden im Büro nachgesagt werden, kann VIER PFOTEN aus erster Hand bestätigen.

«VIER PFOTEN selbst ist das beste Beispiel dafür, wie bereichernd Hunde am Arbeitsplatz sein können.»

Julie Stillhart, Länderchefin von VIER PFOTEN Schweiz

«Die erste Begegnung sollte draussen auf neutralem Boden mit genügend Platz stattfinden, anstatt in eventuell engen Bürogängen.»

Julie Stillhart, Länderchefin von VIER PFOTEN Schweiz

«Der Hund sollte an einer ruhigen Stelle seinen eigenen Platz, also einen Korb, eine Decke oder Ähnliches bekommen.»

Julie Stillhart, Länderchefin von VIER PFOTEN Schweiz