Suche

Spenden Patenschaft
Gallebären in Vietnam

Mit unserer grössten Rettungsaktion in Vietnam konnten wir sieben Gallebären auf einmal aus ihren Käfigen holen. Ihre Quarantäne ist bald vorbei und unser Team konnte alle Bären erfolgreich in Gruppen zusammenführen. Doch jetzt fängt die eigentliche Hilfe für die Bären erst richtig an, denn unsere Gesundheits-Checks ergaben ein trauriges Bild. Alle Bären brauchen langwierige medizinische Versorgung. 

Ganz schlimm ist es für James und Thia La: beide Bären leiden an furchtbaren Spätfolgen ihrer Ausbeutung.  Sie haben grosse Haut- und Fellprobleme und brauchen deshalb eine aufwändige und teure Therapie, um wieder gesund zu werden. 

Bitte helfen Sie unseren Neuankömmlingen in Ninh Binh mit einer Spende.