VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Bärenwaisenstation Harghita


Die Bärenwaisenstation Harghita ist ein einzigartiges Bärenschutzprojekt im Nordosten Rumäniens: Bärenwaisen werden hier ohne Prägung auf den Menschen grossgezogen und auf ein Leben in Freiheit vorbereitet.  VIER PFOTEN unterstützte das Projekt bis 2016.


Zwei Bärenwaisen in Harghita.
© VIER PFOTEN / Leonardo Berezcky

Rumänien besitzt nach Russland die grösste Braunbären-Population Europas. Rund 5000 Braunbären leben in den Wäldern der Karpaten und Transsylvaniens – doch ihr Bestand ist bedroht: Der Mensch zerstört ihren Lebensraum, und häufig töten Wilderer die Bären. So kommt es leider immer wieder vor, dass Bärenjunge ihre Mutter verlieren. Doch allein sind sie völlig hilflos.

Ohne Mutter können die Jungtiere in der Wildnis nicht überleben. Finden Menschen die verwaisten Jungtiere, werden sie meist an Zirkusse, Zoos oder Einzelpersonen verkauft. Dort beginnt für die Bären ein unvorstellbarer Leidensweg. Häufig werden sie gequält, unzureichend gefüttert, an Ketten gefesselt oder vegetieren in Käfigen vor sich hin. Jährlich werden in Rumänien drei bis zehn Waisenbären gefunden.

Die BÄRENWAISENSTATION Harghita bietet den Jungbären eine sichere Kinderstube. Um die Entwicklung der kleinen Bären nicht zu gefährden, bleibt die Station für die Öffentlichkeit geschlossen. Eine menschenferne Umgebung ist Voraussetzung für die erfolgreiche Auswilderung.


drucken