VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Schlaf gut, Maya!


Leider mussten wir uns am 10. Mai 2016 von unserer lieben Maya verabschieden. Die 33 Jahre alte Bärendame ist nicht mehr aus ihrer Winterruhe aufgewacht. Maya wurde 1983 im Berner Oberland in der Schweiz geboren und kam im Juli 2007 zusammen mit ihren Söhnen Ben und Felix aus dem Schwarzwaldpark Löffingen zu uns in den BÄRENWALD Müritz. Für Maya ein Segen – denn die Jahre zuvor hatte sie gemeinsam mit ihren beiden Söhnen auf engstem Raum verbracht. Ein Stressfaktor für eine Bärenmutter, denn in freier Wildbahn gehen Bärenmütter und Nachwuchs nach etwa drei Jahren auseinander. In dem engen Gehege geriet Maya immer wieder mit Ben und Felix aneinander. Im BÄRENWALD Müritz fand sie endlich ihren Frieden. Es war wunderbar zu beobachten, wie schnell sich Maya von den Strapazen und dem Stress der letzten Jahre erholte. Bereits vier Monate  nach ihrer Ankunft ging sie das erste Mal in Winterruhe und blieb bis zum Schluss unsere Langschläferin. Im Gegensatz zu unseren anderen Bären verschlief Maya gerne einmal fünf bis sechs Monate des Jahres gemütlich in ihrer selbst gegrabenen Höhle.


Unsere Bärin Maya aus dem VIER PFOTEN BÄRENWALD Müritz ist leider nicht mehr aus ihrem Winterschlaf erwacht.
© VIER PFOTEN | Sabine Vielmo

Maya war ein sehr scheuer Bär

Maya war ebenso dafür bekannt, nicht unbedingt die Nähe von Menschen zu suchen. Am liebsten versteckte sie sich im schützenden Dickicht des Waldes. Es war für uns also nicht ungewöhnlich, dass Maya so spät im Jahr noch nicht wieder munter war. Letzte Woche, als die Temperaturen aber merklich anstiegen, wurden wir skeptisch. Unsere Tierpfleger begaben sich auf die Suche nach unserer Maya, konnten aber leider nur noch ihren Tod feststellen.

 

Carsten Hertwig, Bären-Experte von VIER PFOTEN und Geschäftsführer des BÄRENWALDES Müritz:  „Wir sind sehr traurig, dass Maya von uns gehen musste. Doch man darf nicht vergessen, dass Maya mit ihren 33 Jahren schon eine sehr alte Bärendame war. Im BÄRENWALD Müritz hat sie sich von den Qualen ihrer Vergangenheit erholen können. Sie hat den Kontakt zu den anderen Bären sehr genossen und lebte eher ruhig und zurückgezogen. Wir sind froh, dass wir Maya noch so viele schöne Jahre in artgemässer Umgebung ermöglichen konnten.“


drucken