VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Eingabe des Baugesuchs für das Arosa Bärenland


Arosa/Zürich, 18. April 2017 In den kommenden Tagen übergibt die Projektgruppe des Arosa Bärenland das Baugesuch an die Gemeinde Arosa. Damit wird ein weiterer Meilenstein im Grossprojekt Arosa Bärenland genommen. Die Projektgruppe ist optimistisch, dass das innovative Tierschutzprojekt per Sommer 2018 realisiert werden kann.

 

Seit dem überwältigend hohen Abstimmungs-Ja durch das Aroser Stimmvolk im November 2016 zum Arosa Bärenland sind die Projektarbeiten in vollem Gange. In den vergangenen Monaten sind die exakte Gehegegrösse und die Zaunführung definiert worden, die Besucher-Infrastrukturen und Erlebnis-Elemente wurden skizziert und schliesslich wurde das Baugesuch ausgearbeitet.

 

„Wir sind mit unseren Arbeiten auf Kurs und nehmen mit der Eingabe des Baugesuchs einen weiteren, bedeutenden Meilenstein. Die Eröffnung vom Arosa Bärenland ist nach wie vor in der Sommersaison 2018 geplant, mit der Erstellung der neuen Bären-Heimat soll im Frühling/Sommer 2017, sobald die letzten Schneereste weggeschmolzen sind, gestartet werden“, erklärt Pascal Jenny, Co-Projektleiter und Kurdirektor von Arosa über den aktuellen Stand des Projekts.

 

Stiftung Arosa Bären

Ende März wurde die Stiftung „Arosa Bären“ gegründet, welche für die Betriebsorganisation und die Bauherrschaft verantwortlich ist und auch die Geschäftsführung des Arosa Bärenland stellen wird. Im Stiftungsrat hat neben den Projekt-beteiligten Leistungsträgern aus Arosa (Arosa Tourismus, Arosa Bergbahnen) auch der Projektpartner VIER PFOTEN Einsitz. Der Stiftungssitz ist in Arosa.

 

Nächste Schritte

Das Baugesuch, welches in den kommenden Tagen bei der Gemeinde eingereicht wird, wird anschliessend auf Vollständigkeit und Korrektheit geprüft. Die Projektgruppe rechnet damit, nach spätestens drei Monaten grünes Licht für das Projekt zu erhalten.

 

Damit kann mit dem Bau des Arosa Bärenland begonnen werden, wobei die Wetterbedingungen (Schneereste, neuer Schneefall) berücksichtigt werden müssen, bevor der erste Spatenstich erfolgt. Sollten die Bauarbeiten nach Plan verlaufen, wird erwartet, dass das Arosa Bärenland im Laufe der Sommersaison 2018 eröffnet werden kann.


drucken